verunfalltes Krad

Nachrichten Trier – An diesem Samstag gegen 16:27 Uhr kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf K 77 zwischen der Ortslage Fell und der Mülldeponie Mertesdorf. Nach ersten Erkenntnissen der Polizeibeamten fuhr eine 72-jährige PKW-Fahrerin im Laufe einer Rechtskurve zu weit auf die Gegenfahrbahn und stieß dann mit einem entgegenkommenden Motorrad zusammen.

-Werbung-

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden

Der Fahrer des Motorrads und sein Sozius wurden in den Straßengraben geschleudert, wobei sie schwere Verletzungen erlitten und in zwei Krankenhäuser nach Trier gebracht werden mussten. Die beteiligten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden und ein Gutachter wurde zur Aufklärung der Unfallursache herangezogen. Neben den Rettungskräften war auch der Rettungshubschrauber Christoph 10 im Einsatz. Während der Unfallaufnahme musste die K 77 für mehrere Stunden gesperrt werden.

-Werbung-