Nachrichten Groß-Gerau | Update 30.01.2021 um 20:30 Uhr: Wie die Polizei an diesem Samstagabend mitteilte, verstarb die 57 Jahre alte Autofahrerin aus Mörfelden-Walldorf im Krankenhaus an ihren Verletzungen. Darüber hatte der behandelnde Arzt die Polizei gegen 18:00 Uhr informiert.


Erstmeldung 30.01.2021 um 15:40 Uhr:

An diesem Samstagmittag (30.01.2021) gegen 12:20 Uhr kam es auf der Kreisstraße K164 zwischen Büttelborn-Worfelden und Mörfelden-Walldorf zu einem Verkehrsunfall. Zwei Personen wurden dabei schwer verletzt.

Ein 26-jähriger Autofahrer geriet auf die Gegenfahrbahn

Ein 26 Jahre alter Autofahrer aus Büttelborn befuhr die Kreisstraße und kam plötzlich aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dort krachte er frontal mit dem entgegenkommenden Wagen eines 57 Jahre alten Mannes aus Mörfelden-Walldorf zusammen. Die beiden Fahrer wurden durch den Aufprall schwer verletzt und vom Rettungsdienst in nahegelegene Krankenhäuser gebracht.

Die genaue Unfallursache muss nun ermittelt werden. Hierfür wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Darmstadt ein Sachverständiger hinzugezogen. Für die Dauer der Unfallaufnahme sowie der Rettungs-und Aufräumarbeiten musste die Strecke bis etwa 15:00 Uhr vollständig gesperrt werden. Im Einsatz waren die Polizei, die Feuerwehr, der Rettungsdienst sowie ein Notarzt.