Nachrichten Wiesbaden | In dieser Montagnacht (01. Februar 2021) sind in der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden ein Mann und eine Frau auf offener Straße durch Schüsse tödlich verletzt worden. Die Polizei geht aktuell von einem familiären Hintergrund aus. Der Tatort befindet sich in der Wellritzstraße.


Der Tathergang ist noch unklar

Gegen 3:45 Uhr ging bei der Polizei Westhessen der erste Notruf ein. Bei der Tat ist eine weitere Frau durch den Schusswechsel schwer verletzt worden und wird aktuell in einem Krankenhaus behandelt.

Sowohl der Tathergang als auch die genaueren Hintergründe sind derzeit noch unklar. Im Einsatz waren mehrere Polizeikräfte, Rettungsdienste, Notärzte und die Notfallseelsorge. Kurz nach eintreffen am Tatort, versuchten die Rettungskräfte noch die beiden Opfer zu reanimieren.

Die Kriminalpolizei und die Spurensicherung sind aktuell noch am Tatort. Die Rekonstruktion vom Tathergang ist in Bearbeitung. Weitere Informationen folgen.