Symbolfoto Reh: Pixabay

Beaumarais. Zwei freilaufende Hunde haben in Beaumarais ein Reh gerissen. Es verendete auf der Straße. Die Polizei sucht nun den Halter.

Die Tat passierte nach Angaben der Polizei am Samstag, gegen 17.20 Uhr. Demnach hetzten die beiden schwarzen, großen Hunde das Reh. Schließlich stellten sie es und rissen es auf der Straße.

Das Reh verendete auf der Straße. Als der zuständige Jäger eintraf, war es bereits tot. Die Polizeiinspektion hat zwar einen Zeugen der Tat, sucht aber für die Ermittlung des Halters noch nach weiteren Zeugen. Diese können sich telefonisch melden: 06831/ 90 10.