Nachrichten Ingelheim | Der Zugang zum Rheinufer in Heidenfahrt wurde bereits letzte Woche gesperrt um zu verhindern, dass größere Menschenmengen aufeinander treffen und sich das Corona-Virus weiter ausbreiten kann. Dies hielt die Menschen aber nicht davon ab, sich am dortigen Parkplatz zu treffen um die Freizeit am Rhein und den dortigen Anlagen zu verbringen.

-Werbung-

Die Stadtverwaltung Ingelheim sieht keine andere Möglichkeit

Daher wird nun zum kommenden Wochenende auch der Parkplatz in Heidenfahrt gesperrt, um eine weitere Ausbreitung des Virus zu verhindern. Die Stadtverwaltung Ingelheim bedauert diese Entscheidung sehr, sieht sich aber zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger dazu gezwungen.

Natürlich ist es weiterhin gestattet auf Feldwegen oder im Wald, alleine oder mit der Familie bzw. gemeinsam im Haushalt lebenden Menschen spazieren zu gehen. Es sei dringend dazu geraten, sich an die geltenden Regeln zu halten. Ein Verstoß ist mit erheblichen Bußgeldern behaftet.

-Werbung-