Nachrichten Wörrstadt | An diesem Freitag gegen 16:30 Uhr meldete ein Autofahrer der Polizei ein blaues Fahrzeug der Marke Volvo auf der Autobahn mit Münchner Kennzeichen. Dieser schnitt bei gefährlichen Überholmanövern auf der A63 vom Autobahnkreuz Alzey bis zum Autobahndreieck Kaiserslautern mehrere Verkehrsteilnehmer rücksichtslos.

-Werbung-

Die alarmierte Polizei konnte den Fahrer des blauen Volvo ausfindig machen und einer Verkehrskontrolle unterziehen. Hinweisgeber und Zeugen, die sich an den Vorfall erinnern und Aussagen dazu machen können oder sogar durch das Verhalten des Fahrers gefährdet wurden, werden gebeten sich bei der Polizei Autobahnstation in Gau-Bickelheim zu melden.

-Werbung-