Nachrichten Mainz | Die Inhaber des Fitnessstudios Sportraum Mainz Dominik Hauck und Johannes Behringer haben sich in der schweren Zeit mit vielen geschlossenen Geschäften etwas Besonderes für ihre Mitglieder einfallen lassen. Das Team des ZDF WISO war im Rahmen der Dreharbeiten zur Aktion „Hechtsheim hiflt“ beim Sportraum Mainz. Boost your City hat mit dem Inhaber Johannes Behringer über die Aktionen gesprochen.

-Werbung-


Das ZDF WISO beim Sportraum Mainz

Viele Unternehmen haben zudem mit den Schließungen der Geschäfte im Rahmen der Bekämpfung der Corona-Pandemie zu kämpfen. Zudem brauchen Menschen, die zur Risikogruppe gehören, momentan Unterstützung. So entstand die Aktion „Hechtsheim hilft“. Unternehmer und Privatpersonen in Hechtsheim helfen, so gut sie können anderen, die Hilfe benötigen.

Darauf ist auch das ZDF WISO aufmerksam geworden. In den vergangenen Tagen besuchte das Team der Sendung verschiedene Unternehmen, welche die Aktion Hechtsheim hilft unterstützen. So auch das Fitnessstudio Sportraum Mainz. „Zum Thema ‚Gesundheit und Bewegung‘ war das ZDF WISO Team dann auch bei uns. Bei den Dreharbeiten ging es in erster Linie um die Aktionen, die wir uns für unsere Mitglieder haben einfallen lassen. Denn wir wollen sie beim Training von zuhause aus unterstützen. Dabei wollen die Menschen nicht irgendein Video sehen, sondern sie wollen einen regionalen Bezug. Diesen bieten wir den Mitgliedern.“, berichtet Behringer.

Tatiana Muñoz zu den Dreharbeiten im Sportraum Mainz

Boost your City hat mit der Hechtsheimer Ortsvorsteherin Tatiana Muñoz über den Besuch des ZDF WISO beim Sportraum gesprochen. Muñoz ist die Initiatorin der Aktion Hechtsheim hilft und war bei den Dreharbeiten ebenfalls vor Ort. „Das ZDF WISO wurde auf die Aktion Hechtsheim hilft aufmerksam und war davon begeistert. Deshalb wollten sie eine Dokumentation darüber drehen. Da der Sportraum Mainz von Beginn an Unterstützer und Supporter der Aktion Hechtsheim hilft ist, war das ZDF WISO auch im Sportraum. Danijela Filtzinger, die Zumbatrainerin war bei den Dreharbeiten ebenfalls vor Ort.“, berichtet Tatiana Muñoz. „Ich finde es super schön, dass der Sportraum als Supporter für Hechtsheim hilft mit dabei ist.“ Die Videos werden auch auf den Social Media Seiten der Aktion Hechtsheim hilft in einer entsprechenden Kategorie ausgespielt und so den Menschen zur Verfügung gestellt.

Foto: Johannes Behringer

Mit den Trainern zusammen am Bildschirm trainieren

„Es gibt unzählige Sportvideos im Netz. Doch die Leute zuhause wollen nicht irgendein Video sehen. Sie wollen einen regionalen Bezug. Wollen gemeinsam mit dem Trainern, die sie kennen Sport machen.“ Deshalb haben die Trainer des Fitnessstudios diverse Kursvideos gedreht. So können die Mitglieder von zuhause aus das Kursangebot des Sportraum nutzen. Dabei arbeiten die Trainer natürlich mit Equipment, das jedermann zuhause hat.

Für alle, die lieber Workouts statt Kurse machen, hat das Sportraum natürlich auch etwas zu bieten. Die Trainer haben ebenso Videos aufgezeichnet, in denen sie Übungen unterschiedlichster Schwierigkeitsgrade zeigen. Dabei erklären sie ausführlich, worauf der oder die Trainierende achten sollte, um die Übung wirklich richtig auszuführen. Die Videos werden jeweils auf Youtube zur Verfügung gestellt und können damit auch von Nicht-Mitgliedern genutzt werden.

Verleih von mobilem Eqiupment

Der Sportraum Mainz ist ein komplett ausgestattetes Fitnessstudio, welches fast niemand nutzen kann. Das hat die beiden Inhaber auf eine Idee gebracht. Um den Mitgliedern das Training von Zuhause aus auch mit Equipment zu ermöglichen, haben sie transportable Trainingsgeräte wie beispielsweise Langhanteln, Gewichtsscheiben, Schlingentrainer und Kettlebells an ihre Mitglieder ausgeliehen.

Gegen eine Pfandgebühr konnten die Mitglieder sich am vergangenen Freitag ihre Trainingsausrüstung selbst zusammen suchen und mit nach Hause nehmen. Bei der Aktion durften die Mitglieder nur einzeln in das Fitnessstudio betreten, um ein Infektionsrisiko zu vermeiden. Die Mitglieder können das Equipment vorerst bis nach Ostern behalten. „Wir hoffen, dass wir dann wieder öffnen können“, berichtet Behringer.

Quelle: Sportraum Mainz

Renovierungsarbeiten im Sportraum

Zudem nutzt das Team des Sportraum Mainz aktuell die Zeit um die Räumlichkeiten zu renovieren „Wir sind gerade dabei die Sauna und andere Bereiche etwas zu erneuern und zu verschönern. So können wir die Zeit trotzdem optimal nutzen und unsere Kunden haben auch etwas davon, wenn wir wieder öffnen“, erklärt der Inhaber.

Das Fitnessstudio Sportraum Mainz befindet sich in der Curiestraße 2 in Mainz-Hechtsheim.

-Werbung-