Symbolfoto Mann mit Whiskey

Das er überhaupt noch Laufen konnte, grenzt schon an ein Wunder. Am gestrigen Montagmittag (29.10.2020) war gegen 13:00 Uhr ein 46-jähriger Wormser zu Fuß in der Mainzer Straße in Worms unterwegs. In Höhe eines Fitnessstudios stürzte er über ein in einem Fahrradständer abgestelltes Fahrrad, wobei dieses in Mitleidenschaft gezogen wurde.

-Werbung-

Erst versuchte sich der Eigentümer mit dem 46-Jährigen zu einigen. Als dieses jedoch nicht gelang, zog er die Polizei hinzu. Vor Ort bemerkten die Beamten eine Alkoholfahne bei dem 46-Jährigen. Ein direkt durchgeführter Alkoholtest ergab einen Atemalkoholwert von sage und schreibe 4,76 Promille.

Aufgrund des extrem hohen Alkoholwertes wurde der Rettungsdienst mit alarmiert. Dieser brachte den Mann dann mit dem Rettungswagen ins Klinikum zur weiteren Beobachtung.

-Werbung-