In der Nacht von Montag auf Dienstag brache gegen 03:45 Uhr ein 17-Jähriger in den NETTO-Discounter in der Wöllsteiner Ernst-Ludwig-Straße ein und konnte noch am Tatort von der Polizei festgenommen werden.

-Werbung-

Nach ersten Ermittlungen schlug der Täter, vermutlich mit einem Hammer, ein Loch in die Seitenscheibe des Marktes und verschaffte sich somit Zutritt zum Kassenbereich. Dort füllte der Täter eine Kühltasche, die er aus dem Markt nahm, mit ca. 70 Päckchen Zigaretten und Getränken im Wert von ca. 1800,- Euro und stellte es zur Mitnahme bereit.

Beim Eintreffen der alarmierten Streife versuchter der 17-Jährige zu flüchten, konnte dann aber durch die Beamten noch am Tatort festgenommen werden.

Im Rahmen der Vernehmung gab der 17-Jährige aus der Verbandsgemeinde Wöllstein die Tat zu. Darüber hinaus gab er an, dass er in der gleichen Nacht auch versucht habe in die Bäckerei Grünewald in Wöllstein einzubrechen. Nach erkennungsdienstlichen Maßnahmen wird er wieder auf freien Fuß gesetzt.

-Werbung-