Nachrichten Überregional | Am 31. Juli 2020 verstarb Andreas Schubert, der aus der DMAX Serie “Asphalt Cowboys” bekannte Trucker. Nachdem seine Ehefrau Kerstin Schubert unter anderem von Fans und Bekannten stark kritisiert wurde, veröffentlichte sie nun ein Video.

-Werbung-

Kerstin Schubert möchte Danke sagen

Mit dem Video, das sie in den sozialen Medien auf der Seite der Spedition Andreas Schubert Transporte veröffentlichte, möchte sie nach eigenen Angaben “Danke” sagen: “Das Leben ist eine Reise, eine Reise ins Ungewisse, wo Freud & Leid so nah beieinander liegen. Ich möchte mich bei euch allen bedanken, für eine Reise, voller tollen Momenten und genauso lehrreichen Erfahrungen. Mein größtes Danke, geht an meinen Mann, für seine Aufrichtigkeit und seiner Liebe zu allem was er tat. Danke an unsere Fahrer, die immer zu AST standen und uns sehr stolz machten.”, heißt es in dem Beitrag. Und weiter: “Ich wünsche euch ein besseres Jahr, als 2020, mit viel Liebe, Gesundheit und vor allem Zufriedenheit.”

Nach dem Tod ihres Ehemannes hatte Kerstin Schubert auch mit Grabplünderungen und Hausbelagerungen zu kämpfen. Trotzdem ließ sie es sich nicht nehmen, sich nun zu bedanken.

Zahlreiche Nutzer reagierten auf das Video und kommentierten den Beitrag. Die meisten zutiefst berührt von den Worten und dem Film: 

“Ich denke gerne an den tollen Abend mit Andal zurück, ein Mensch wie du und ich der sich auch nicht zu schade war mal eben schnell ein Bier zu holen. So wurde aus einem kurzen Smalltalk ein laaaanger toller Abend!!! Er wird immer in unseren Herzen sein!!”, schrieb J. N. dazu

“Liebe Kerstin, du musstest in der letzten Zeit viel mit machen. Der Tod deines Mannes und die Kritik wegen dem Verkauf der Spedition. Deshalb sollten wir auch dir Danke sagen für seine Stärke und deinen Optimismus. Stay Strong”, schrieb C. S.

“Ich schaue immer noch die Sendung. Er fehlt überall. Seine Erscheinung war einmalig. Kerstin Ich wünsche dir das Beste für 2021. Andreas wo auch immer da oben bist, schütze uns Fahrer und lass es dir gut gehen.”, schrieb D. H.

“Alles erdenklich Gute viel Gesundheit und viel Kraft für das kommende Jahr und Andal wird unvergessen bleiben. Er ist und bleibt eine Legende für uns alle. Stay Strong”, schrieb H. R.

Hier geht’s zum Video auf Facebook

-Werbung-