Im Januar startet an der Wiesbadener Musik- und Kunstschule (WMK) ein neuer Schnupperkurs für sieben- bis neunjährige Kinder, die sich noch nicht für ihr Lieblingsinstrument entschieden haben.

In Kleingruppen von bis zu fünf Kindern lernen die jungen Musikerinnen und Musiker in mehrwöchigen Phasen verschiedene Instrumente kennen, so beispielsweise Klavier, Querflöte, Violine, Posaune, Gitarre und Trompete. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, die Instrumente werden gestellt. Der Kurs dauert ein Jahr und kostet 54 Euro monatlich. Los geht es im Januar 2020.

Weitere Informationen gibt es unter Telefon (0611) 313039 oder per E-Mail an wmk@wiesbaden.de.