Foto: "HUK-COBURG/Hagen Lehmann"

Seit Juni gibt es die Freigabe für die Elektrokleinstfahrzeuge; nun stehen die Anbieter von E-Tretroller-Verleihsystemen in den Startlöchern und möchten ihr Angebot auf die Landeshauptstadt Wiesbaden ausweiten.

Das Dezernat für Umwelt, Grünflächen und Verkehr, die ESWE Verkehrsgesellschaft, das Facebook-Portal „Lust auf Wiesbaden!“ sowie die Anbieter Tier Mobility und VOI laden am Montag, 5. August um 17.30 Uhr auf die Henkell-Kunsteisbahn in die Hollerbornstraße 38 zum E-Tretroller-Fahrtraining ein.

Sicherer Umgang mit E-Tretrollern

Diese Ergänzung des urbanen Mobilitätsangebots stellt eine große Chance dar, innerstädtische Verkehre klima- und umweltfreundlicher zu gestalten. Gleichwohl ist es der Stadt Wiesbaden und den Anbietern ein zentrales Anliegen, auf einen sicheren Umgang mit E-Tretrollern sowie die verkehrsrechtlichen Rahmenbedingungen hinzuweisen.

Interessierten volljährigen Bürgerinnen und Bürgern wird daher die Möglichkeit geboten, im Rahmen eines E-Tretroller-Fahrtrainings abseits des Straßenverkehrs auf der Fläche der Henkell-Kunsteisbahn die E-Tretroller unter Anleitung Probe zu fahren und sich zu informieren, was bei der Fahrt mit den neuen Fahrzeugen für die eigene Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer zu beachten ist. Eigene Helme können mitgebracht werden.