Foto: Chiara Forg | Rhein-Main Nachrichten

Nachrichten Mainz | Da es im öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) nicht immer möglich ist, den Mindestabstand von 150cm zu anderen Personen einzuhalten, gilt aufgrund der aktuellen Verordnung auf allen Buslinien ab diesem Montag eine Maskenpflicht für Fahrgäste. Das Motto lautet “Ich schütze Dich, Du schützt mich“!

-Werbung-

Folgende Verhaltensregeln sind zu beachten

  • Tragen sie einen Mund,- und Nasenschutz
  • Drängeln sie nicht beim Aus,- und Einsteigen, halten sie den Mindestabstand ein
  • Bei der Maske kann es sich um eine einfach Mund-Nasen-Bedeckung handeln, also beispielsweise auch einen Schal oder ein Tuch.
  • Besonders während des Berufsverkehrs kann der Bus voller sein. Wenn möglich fahren sie dann etwas früher oder später mit dem Bus (falls es Ihnen möglich ist)
  • Husten oder Niesen sie in die Ellenbeuge auch wenn sie einen Nasenschutz tragen
  • Vermeiden sie den direkten Kontakt zu anderen Fahrgästen
  • Halten sie die Hände vom Gesicht fern und berühren sie so wenig möglich Gegenstände
  • Tragen sie am besten Handschuhe wenn möglich
  • Reinigen sie Ihre Hände im Anschluss oder desinfizieren sie diese
-Werbung-