Symbolfoto: Pixabay

Nachrichten Mainz | Seit diesem Montag gilt in Mainz, genauso wie in ganz Rheinland-Pfalz eine Maskenpflicht (wir berichteten). Diese verpflichtet Bürgerinnen und Bürger eigentlich nur beim Einkaufen in Geschäften sowie im öffentlichen Personennahverkehr zum Tragen einer Maske.

Doch wie die Stadt an diesem Montag mitteilte, ist das Tragen einer Alltagsmaske auch auf dem Wochenmarkt und auf allen weiteren Märkten in den Stadtteilen der Landeshauptstadt Mainz Pflicht. Damit soll die Ansteckungsgefahr reduziert und die Ausbreitung des Coronavirus eingedämmt werden.