Quelle: Polizei Alzey

Update 19:39 Uhr
Wir haben mit der Polizei Alzey telefoniert und Hinweise der Leser aus dem Social Media Bereich übermittelt. Dass der Hund einem dort ansässigen Zirkus angehört, konnte die Polizei gegenüber BoostyourCity nicht bestätigen. Der Hund wird im laufe des Abends von der Dienststelle abgeholt und vorläufig in das Tierheim gebracht bis der Halter gefunden ist.

-Werbung-

 

Ursprünglicher Beitrag
Einer Spaziergängerin ist am Sonntag, den 19.01.2020 gegen 11:30 Uhr in Erbes-Büdesheim am Birnengraben ein kleiner weißer Terrier zugelaufen. In der näheren Umgebung ergaben sich keine Hinweise auf den Hundehalter, sodass der Hund bei der Polizeidienststelle Alzey abgegeben wurde.

Der Rüde trug kein Halsband und war nicht gechippt oder tätowiert. Daher lässt sich der Halter des Hundes nicht ermitteln. Der Terrier ist zutraulich und quirlig. Er hat kurzes weißes Fell, ist kastriert und vermutlich ein Mischling. Auffällig ist der braune Fleck auf der rechten Gesichtshälfte des Tieres sowie am Ende des teilkupierten Schwanzes.

Wer den Hund vermisst, ihn erkennt oder Hinweise auf den Halter hat, kann sich bei der Polizeiinspektion Alzey unter der unten aufgeführten Telefonnummer melden.

Polizeiinspektion Alzey
Telefon: 06731 911-100
E-Mail: pialzey@polizei.rlp.de

-Werbung-