Symbolfoto

Püttlingen. Ein 17-Jähriger ist in der Nacht zum Montag ins Krankenhaus eingeliefert worden. Mit einer Platzwunde am Kopf. Der Grund für die Schläge: Er soll einem Mädchen nachgeschaut haben.

-Werbung-

Die Tat passierte an diesem Montag gegen 2 Uhr in der Nähe der Gaststätte „Am Wimbach“. Ein Unbekannter dreschte mit einem Schlagstock auf den 17-Jährigen ein. So schwer, dass dieser eine Platzwunde am Kopf erlitt. Er habe einem Mädchen hinterhergeschaut, soll der schlagende Pädagoge als Begründung für seine Tat geäußert haben.

Die Polizei beschreibt den Täter wie folgt: Er ist ein Mann. Wer also etwas zu einem Mann mit Schlagstock sagen kann, soll sich bei der Polizei Völklingen melden: 06898/ 20 20.

Update

In einer älteren Mitteilung hatte die Polizei den Täter wie folgt beschrieben: 1,80 Meter groß mit normaler Statur. Er habe einen Bart, weiß-blaue Nike-Hosen und eine schwarze Basecap getragen – die wiederum nach hinten.