Screenshot Facebook Posting

Nachrichten Coronavirus | Bildmaterial von einem schwarzen Güterwaggon macht seit Tagen auf Facebook die Runde. Auf dem schwarzen Flüssigkeitstank ist die Aufschrift „COVID-19“ in weiß zu erkennen. Es wird verbreitet, dass er eine große Menge des Coronavirus durch Europa transportieren würde. Ein Großteil der Menschen hat aktuell Ängste durch das Coronavirus. Das nutzen einige Menschen aus und versuchen diese Ängste noch zu verstärken, indem Sie Fake-News und Postings streuen.

-Werbung-

Zu dem Bildmaterial werden Überschriften im Social Media Bereich getextet wie „Russland löscht die Welt aus“ oder „Es ist alles geplant und die älteren Menschen sollen vernichtet werden“.

Das Bildmaterial ist manipuliert und dazu noch schlecht. Das Foto zeigt einen typischen Kesselwagen aus den USA, der zum Transport von Flüssigkeiten und Gasen eingesetzt wird. Untersucht man dann dieses Bildmaterial etwas genauer, lässt sich eine Manipulation leicht erkennen. Mit einfachen Programmen oder der Zoomfunktion erkennt man die laienhafte Bearbeitung und die nachträgliche Beschriftung des Tanks.

Neben der Manipulation im Bildmaterial ergibt die Aufschrift „COVID-19“ auch keinen Sinn. Die Bezeichnung steht für die Lungenkrankheit, das Virus selbst heißt Sars-CoV-2. Und angenommen, es gäbe tatsächlich einen geheimen Transport eines Virus: Würden die Verantwortlichen das dann groß auf den Waggon schreiben?

Teilt solche Fake-Beiträge nicht und seid kein Multiplikator für solche Dinge!

-Werbung-