Die schwarze Rauchwolke zieht auch über Stadtteile von Frankfurt | Foto: Feuerwehr Offenbach-Bieber

Seit 09:15 Uhr steht in Offenbach in der Brockmannstrasse eine Halle eines Recyclingunternehmens  in Vollbrand. Polizei und Feuerwehr bitten die Bevölkerung von Offenbach und Frankfurt Fenster und Türen geschlossen zu halten. Lüftungs- und Klimaanlangen sollen ausgeschaltet werden.

Nach Informationen brennt es bei der Recyclingfirma REDUX in der Brockmannstaße. Das Unternehmen recycelt Batterien. Kurz nach Ausbruch des Brandes war eine riesige schwarze Rauchwolke über dem Stadtgebiet zu sehen, welche auch über Stadtteile von Frankfurt zieht. Wie Zeugen auf Facebook berichten, seien auf dem Gelände auch „umweltfreundliche Hybrid Fahrzeuge im Sekunden tackt in die Luft geflogen“.

Wie gefährlich die aufsteigenden Dämpfe für die Bevölkerung tatsächlich sind, kann die Polizei noch nicht sagen. Betroffen ist neben Offenbach und Bürgel auch Frankfurt mit den Stadtteilen Fechenheim, Oberrad sowie die Bereiche Kaiserlei und Osthafen.

Die Anwohner werden gebeten auch aktuellen Rundfunkmeldungen zu folgen.