Symbolfoto: Pixabay Rev Neil

Winterbach. Menschen treffen sich zu einer Beerdigung in Winterbach. Ein Erlebnis, das manchen ohnehin schwer zusetzt – Unbekannte haben es für einen Diebeszug genutzt.

Zwei Autos wurden während einer Beerdigungsfeier in Winterbach aufgebrochen, hat die Polizei mitgeteilt. Ein Wagen stand am Eingang des Ortes in Richtung Bliesen. Dort wurde die Scheibe auf der Fahrerseite aufgeschlagen und eine Handtasche gestohlen. Bei einem Auto, das direkt am Friedhof parkte, wurde die Scheibe der Beifahrerseite eingeschlagen. Es kamen weg: ein Handy, Papiere und ein gefüllter Geldbeutel.

Die Polizei bittet um Hinweise. Zuletzt war es rund um St. Ingbert zu einer Reihe von Autoaufbrüchen gekommen.