Hauptstraße in Neuforweiler um 1950. Foto: Städtisches Museum Saarlouis

Saarlouis. Der Heimatkundliche Verein Saarlouis (VHVS) präsentiert eine Vortragsreihe zur Geschichte der Saarlouiser Stadtteile. Aufgrund verschiedener Bedingungen und Ausgangslagen hätten diese sich auch unterschiedlich entwickelt. An der Reihe hat das Städtische Museum Saarlouis mitgearbeitet.

Die Vorträge finden jeweils im Studio des Theaters am Ring statt und beginnen um 19 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos. Folgende Termine gibt es:

  • Dienstag, 29. Oktober: Michael Karl Hoen: “Neuforweiler – Bourg Dauphin – Bedofingen – die Geschichte eines lothringischen Dorfes”.
  • Dienstag, 5. November: Rosa Maria Kiefer-Paulus: “Steinrausch – der geplante Stadtteil der Stadt Saarlouis”.
  • Dienstag, 12. November: Alex Hawner: “Rund um die Schoolmääschder in p-Card”.
  • Dienstag, 19. November: Hans Jörg Schu: “Geschichte und Geschichten aus dem alten Saarlouis, Historische Episoden und Saarlouier Vösselcher”.