Nachrichten Stadecken-Elsheim | Wegen des schlechten Fahrbahnzustandes werden die Landstraße 426 und die Landstraße 428 in Stadecken-Elsheim saniert. Zusätzlich zur Sperrung der Landstraße L428 in Stadecken-Elsheim wird die Selzbrücke gesperrt. Die notwendige Sanierung der Selzbrücke beginnt ab dem 23. März.

-Werbung-

Die Sperrung wird bis Ende Juni 2020 andauern. Die Zufahrt zur „Auf der Langweid“ für Anwohner aus Richtung Süden bleibt frei.

Der Fuß- und Radfahrer wird über die Brücke westlich der Landstraße 428 zu dem noch offenen Abschnitt der Schulstraße umgeleitet. Autos können den Bereich über die Gemeindestraße „Auf der Schlossweide“ anfahren.

In einer bis Herbst 2021 geplanten Gesamtbauzeit werden insgesamt rund 1.510 Meter Landesstraße einschließlich der Gehwege sowie circa 1.600 Meter freie Strecke ausgebaut.

Die geschätzten Baukosten betragen rund 3,7 Millionen Euro. Davon entfallen auf das Land Rheinland-Pfalz rund 2,4 Millionen Euro, auf die Gemeinde Stadecken-Elsheim rund 560.000 Euro und auf die Versorgungsunternehmen rund 740.000 Euro.

-Werbung-