Nachrichten Mainz | Von Samstag, den 13. Juni um 22 Uhr bis Sonntag, den 14. Juni um 10 Uhr wird es in der Rheinallee in der Mainzer Neustadt zu mehrfachen vorübergehenden Vollsperrungen in Höhe der Feldbergschule kommen. Für den Neubau der Turnhalle der Feldbergschule muss ein Kran zum Verheben von Dachbindern aufgestellt werden.

-Werbung-

Ein Kran wird drei Fahrspuren blockieren

Als Vorbereitung auf die Baumaßnahmen an der Turnhalle müssen acht schwere Dachbinder angehoben werden, die jeweils 17 Meter lang und 12 Tonnen schwer sind. Dafür wird ein Kran benötigt, der wegen seiner Breite drei Fahrspuren blockieren wird. Der Gesamtaufbau des Krans wird 250 Tonnen wiegen. Allerdings wird die Vollsperrung auch nur in der Zeit zum Tragen kommen, in der die Dachbinder angehoben werden. Diese Maßnahmen werden acht mal rund 20 bis 30 Minuten dauern. Auch Fußgänger und Radfahrer können während der Vollsperrung auf beiden Seiten nicht vorbei laufen beziehungsweise fahren.

Außerhalb der Vollsperrungen wird der Verkehr mithilfe von provisorischen Ampeln einspurig an der Baustelle vorbeigeleitet. Dafür werden die Ampeln in der Rheinallee, Ecke Frauenlobstraße und Grüne Brücke ausgeschaltet werden. Fußgänger und Radfahrer werden von Sicherungsposten beziehungsweise Lotsen vorbei geleitet.

Das sind die Umleitungsstrecken, die auch ausgeschildert werden

Für PKWs, die in Richtung Altstadt fahren geht es über die:

  • Rheinallee
  • Josefsstraße
  • Hindenburgstraße
  • Bauhofstraße
  • Große Bleiche
  • Peter-Altmeier-Allee

PKWs in Richtung Zollhafen fahren über die Straßen:

  • Rheinallee
  • Frauenlobstraße
  • Taunusstraße
  • Am Zollhafen

LKWs kommend aus Mombach werden weiträumig umgeleitet über die:

  • Zwerchallee
  • Mombacher Straße
  • Am Linsenberg
  • Binger Straße
  • Parcusstraße
  • Kaiserstraße
  • Rheinallee

Die selbe Umleitungsstecke gilt für LKWs , die aus der Peter-Altmeier-Allee kommen, abgesehen davon, dass es aus der Binger Straße über die Wallstraße in die Mombacher Straße geht.

Nach Rücksprache mit der Mainzer Mobilität werden die Buslinien während der Arbeiten über die Neustadt umgeleitet über:

  • Rheinallee
  • Nahestraße
  • Goethestraße
  • Sömmeringstraße
  • Sömmeringplatz
  • Gabelsbergerstraße
  • Hindenburgstraße
  • Kaiserstraße
-Werbung-