Symbolfoto Polizei | Foto: Thorsten Lüttringhaus

Gegen 20:45 Uhr trafen am Freitag (25.01.2019) zwei Gruppen von Jugendlichen auf der Mainzer Malakoff-Terasse aufeinander, bei dem vier Jugendliche im Alter von 13 bis 16 Jahren geschädigt wurden.

Die Gruppe von vier Jugendlichen im Alter 13-16 Jahren trafen dort am frühen Abend auf eine größere Gruppe, bestehend aus 12 Jugendlichen. Alle Beteiligten kamen ins Gespräch, wobei sich die größere Gruppe von den Jugendlichen sämtliche Wertgegenstände zeigen ließen und diese dann ohne Gewalt an sich nahmen.

Auf die Jugendlichen eingeschlagen und Pfeffersrpay eingesetzt

Genauso unvermittelt wurde im weiteren Verlauf auf die Vier Jugendlichen eingeschlagen und Pfefferspray eingesetzt. Die 12 Personen starke Gruppe flüchtete in unbekannte Richtung. Sofort eingesetzte intensive Fahndungsmaßnahmen blieben ohne Erfolg.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich persönlich oder telefonisch mit der Kriminalpolizei (Tel.: 06131-653633) in Verbindung zu setzen.