St. Wendel. Zwei Jugendliche haben am Samstag eine Seniorin an deren Haustür in der Bungertstraße überfallen. Sie hatten sich dafür als vermeintliche Spendesammler für die Jugendfeuerwehr ausgegeben. Einen der Verdächtigen hat die Polizei nach eigenen Angaben überführt.

-Werbung-

Das Duo klingelte am Samstag gegen 19.15 Uhr in der Bungertstraße, wie die Polizei an diesem Montag mitteilt. Sie erzählten der Bewohnerin, dass sie Spenden für die Jugendfeuerwehr sammelten. Obwohl sie das nicht belegen konnten, war die Frau bereit, ihnen Geld zu geben.

Doch als sie ihren Geldbeutel holte, attackierten die beiden die Frau und entrissen ihr die Geldbörse. Nachdem die beiden flohen, alarmierte die Überfallene die Polizei. Die konnte einen Verdächtigen überführen: einen 16-Jährigen aus Saarbrücken.

Die Polizei geht davon aus, dass noch ein Dritter an der Tat beteiligt war. Nach den zwei Verbliebenen fahndet die Polizei nun. Angaben zu deren Aussehen macht die Polizei indes nicht.