Quelle: Freiwillige Feuerwehr Sprendlingen

Nachrichten Kurzmeldung | Am gestrigen Freitagnachmittag (09.10.2020) kam es auf der Landstraße L414 zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Eine Person wurde bei dem Unfall verletzt und von dem Rettungsdienst in eine nahegelegene Klinik gebracht.

Im Einsatz waren neben der Polizei und dem Rettungsdienst auch ein Polizeihubschrauber sowie die Freiwillige Feuerwehr Sprendlingen. Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr hatte die Unfallstelle abgesichert und die Batterien der Fahrzeuge abgeklemmt.