Nachrichten Groß-Gerau – An diesem Mittwochabend kam es gegen 19.15 Uhr im Einmündungsbereich Rüsselsheimer Straße/Staudenring zu einem Verkehrsunfall mit einem PKW und einem Fahrradfahrer, bei dem der 42-jährige Radfahrer schwer verletzt wurde.


Die 20 Jahre alte Autofahrerin kam nach aktuellem Ermittlungsstand aus Richtung Raunheim und wollte gerade von der Rüsselsheimer Straße in den Staudenring abbiegen, als sie mit dem entgegenkommenden 42-jährigen Fahrradfahrer zusammenstieß.

Bei dem Zusammenstoß erlitt der Radfahrer schwere Verletzungen und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Auch die 20-jährige Autofahrerin wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 6.500 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Zufahrt zum Staudenring durch die Polizei stadteinwärts gesperrt werden.