Foto: Hermann Dachs

Nachrichten Wiesbaden | An diesem Montag wurde ein Leser von Boost your City auf illegal entsorgten Müll auf den drei Parkplätzen am Sportplatz im Bereich des Kallebads in Wiesbaden aufmerksam. In den vergangenen Monaten wurde dort bereits mehrfach illegal Müll entsorgt.

-Werbung-

Verfaulte Lebensmittel wurden entsorgt

Im Bereich der Parkplätze wurden von bislang noch unbekannten Personen unter anderem eine ganze Kiste voll abgelaufenem Fleisch wie Steaks und Bauchfleisch, verschimmeltes Obst und Gemüse sowie Eier und weitere Lebensmittel entsorgt. Außerdem wurden dort Blumen und Sondermüll in Form von Farben und lösemittelhaltigen Substanzen abgeladen. Ein Teil der dort entsorgten Flüssigkeiten ist bereits ausgelaufen.

Ordnungs- und Umweltamt ist informiert

Boost your City hat bereits mit dem Wiesbadener Ordnungsamt darüber gesprochen und ihnen die Situation geschildert. Wir wurden bezüglich des Anliegens jedoch an das Umweltamt in Wiesbaden verwiesen. Dort konnten wir allerdings niemanden mehr erreichen und haben das Umweltamt daraufhin per E-Mail über die Situation informiert.

Foto: Hermann Dachs

Umweltschädliche Müllentsorgung

In den vergangenen Monaten wurde in dem Bereich mehrfach illegal Müll entsorgt. Dies kann unangenehme bis hin zu gefährlichen Folgen haben. Die entsorgten Lebensmittel locken Tiere wie beispielsweise Ratten an. Bei verfaulten Lebensmitteln besteht zudem eine Gesundheitsgefahr für Tiere, welche die Lebensmittel fressen.

Außerdem wird durch entsorgte Chemikalien wie in diesem Fall die Farben und lösemittelhaltigen Substanzen die Umwelt auf zahlreiche Arten stark belastet. Zudem kann es zu chemischen Reaktionen kommen, wenn bestimmte Chemikalien auslaufen und sich miteinander vermischen. Unabhängig davon sind natürlich viele Chemikalien auch enorm leicht entflammbar, sodass besonders bei warmen Temperaturen eine erhöhte Brandgefahr besteht.

In der vergangenen Woche haben an dieser Stelle bereits Auto- und Karosserieteile gelegen.

-Werbung-