Foto: Andreas Gebert // VeggieWorld

Vom 07.02.2020 bis zum 09.02.2020 von jeweils 10:00 bis 18:00 Uhr findet in der hessischen Landeshauptstadt die Messe für den veganen Lebensstil statt. Im RheinMain CongressCenter präsentieren dieses Jahr mehr als 150 Anbieter vegane Neuheiten und Produkte. Außerdem können die Besucher sich auf ein ansprechendes Rahmenprogramm freuen.

-Werbung-

 

Das erwartet die Besucher der VeggieWorld

Die Messe soll Lust auf einen pflanzlichen Lebensstil machen. Sie zeigt, dass vegane Küche vielfältig und aufregend ist. Tofu-Thunfisch und Cashew-Camembert sind nur Beispiele dafür was es auf der VeggieWorld alles zu entdecken gibt. Fastfood Liebhaber dürfen sich auf vegane Burger und Waffeln sowie Chili-„Cheese“-Fries freuen. Und wenn es doch etwas gesünder sein darf, findet man auch Vollkorn Quinoa aus Deutschland, Rohkost-Chorizo, zuckerfreie Nuss-Nougat Creme und vieles mehr auf der Messe.

Dabei geht es nicht nur um veganes Essen. Auch Neuheiten zum Thema pflanzlich produzierter Kleidung, Accessoires und Kosmetik sowie Dienstleistungen und Projekte werden die Besucher auf der Veranstaltung finden. Die Messe zeigt einen bunten Mix aus allen möglichen Bereichen des veganen Lebensstils. Im Non-Food-Bereich werden Aussteller beispielsweise Zero Waste-Produkte, Bücher, Hochleistungsmixer und vegane Produkte zur Körperpflege präsentieren.

VeggieWorld_wiesbaden_messe
Foto: Andreas Gebert // VeggieWorld

Auch das Bühnenprogramm ist ein besonderer Publikumesmagnet. Katrin und Daniel von beVegt, dem bekanntesten deutschen Blog für vegane Läufer, halten einen Vortrag. In ihrer Kochshow führt RTL-Serienstar Claudelle Deckert die Zubereitung schmackhafter Gerichte vor. Auf gewohnt zynisch-humorvolle Weise berichtet Blogger und Autor Jan Hegenberg (als „Der Graslutscher“ bekannt) von den unglaublichsten Falschbehauptungen über Veganismus. Außerdem werden die YouTube-Stars Aljosha & Gordon von „Vegan ist ungesund“ vor Ort sein.

Mehr über die VeggieWorld

Die Messereihe ist europaweit die größte für den veganen Lebensstil. In Wiesbaden fand 2011 die allererste VeggieWorld mit über 21 Ausstellern statt. Heute ist die hessische Landeshauptstadt der Standort mit den meisten Ausstellern und Besuchern. In diesem Jahr findet die Messe an 16 Standorten in Europa und Asien satt. Zu Beginn war ProVeg Ideengeber und Mit-Initioator der Messe und ist bis heute noch Schirmherr und enger Kooperationspartner des Veranstalters. Als erste weltweit tätige Ernährungsorganisation setzt sich ProVeg die pflanzliche Lebensweise ein. Die Organisation infortmiert in Vorträgen und am ProVeg-Messestand über aktuelle Projekte.

Hier findet ihr die Tickets zur VeggieWorld
Alternativ gibt es die Tickets auch vor Ort an der Tageskasse

-Werbung-