Spanngurte - gut für vieles. Symbolfoto: Pixabay Hans

Sulzbach. Ein 63 Jahre alter Mann hat sich mit seinem zwölf Jahre alten Sohn aus ihrem Haus abgeseilt. Das Erdgeschoss stand in Flammen, sodass die beiden das Gebäude nicht mehr anders verlassen konnten. Das Dezernat für Branddelikte sucht nun nach Zeugen.

Das Feuer war am Freitag gegen 3.30 Uhr in der Straße “Im Hessenland” in Sulzbach ausgebrochen, wie die Polizei erst jetzt mitteilt. Vater und Sohn befanden sich zu der Zeit im Obergeschoss. Flammen und Rauch versperrten den Weg durchs Parterre. Also nahm der 63 Jahre alte Mann einen Spanngurt und seilte sich mit seinem Sohn aus dem Fenster ab.

Nach Angaben der Polizei steht die Ursache für das Feuer noch nicht fest. Über 100 000 Euro an Sachschaden seien entstanden. Der Kriminaldauerdienst sucht nun nach Zeugen des Vorfalls: 0681/ 962 21 33.