In dieser Straße wurden die Autos zerkratzt. Foto: Boost Your City

Nachrichten Budenheim | Vergangenen Dienstag (29.09.2020) wurden in Budenheim in der Wilhelmstraße vermutlich zwischen 12:00 Uhr und 15:40 Uhr durch bisher unbekannte Täter mindestens neun Fahrzeuge verkratzt. Die Fahrzeuge waren hintereinander im Abschnitt zwischen Jahnstraße und Friedrichstraße geparkt.

-Werbung-

Blinde Zerstörungswut fremden Eigentums

An zwei Fahrzeugen wurden jeweils Teile der Seite tief zerkratzt, an weiteren sieben Fahrzeugen erstreckt sich der Schaden von vorderem Kotflügel über Türen bis zum Heck. Ob Kratzer an einem zehnten Fahrzeug, das in der Verlängerung der Wilhelmstraße Richtung Römerstraße parkte, im gleichen Zeitraum entstanden, ist derzeit nicht bekannt. Die Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt.

BYC-News sprach mit zwei der geschädigten Personen. Man selbst und alle weiteren Nachbarn seinen geschockt ob der blinden Zerstörungswut am hellichten Tag. Man wolle in Zukunft aufmerksamer sein und habe auch wegen nächtlichen Autoposern kürzlich bereits Beratung bei der Polizei gesucht.

Zeugen werden gesucht

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 2 unter der Rufnummer 06131/65-4210 in Verbindung zu setzen.

-Werbung-