Foto: Thorsten Lüttringhaus

Heute am 06. Juni 2019 wurde die Brandstelle bei der Firma Veranstaltungsservice Jost in Bad Kreuznach-Planig durch Brandursachenermittler und Kriminaltechniker der Kriminalinspektion Bad Kreuznach sowie einem beauftragten Gutachter abschließend in Augenschein genommen.

Aufgrund der schwierig zu untersuchenden Brandausbruchsstelle auf dem Dach der nicht begehbaren Halle erfolgte ebenso der Einsatz einer Polizeidrohne zur Dokumentation des Brandspurenbildes.

Im Ergebnis der Feststellungen ist der Brand offensichtlich durch einen Blitzschlag oder einen technischen Defekt der auf dem Dach installierten Photovoltaikanlage ausgelöst worden. Der mögliche technische Defekt kann alternativ ebenso durch eine Überspannung mittels Blitzeinschlag erzeugt worden sein.

Eine Brandstiftung schließen die Spezialisten nach Sachlage aus.

Großbrand in Bad Kreuznach – Im Gewerbegebiet in Planig steht eine Halle in Vollbrand