Die Bundeslügenpolizei ist erstmals zu Gast im Theater am Ring. Foto Jörn Fröhlich.

Saarlouis. Die Bundeslügenpolizei kommt nach Saarlouis. Als Inszenierung. Im Theater am Ring. Das Stück “Tatütata – die Bundeslügenpolizei informiert” gehört zu dem Festival “Spielstark”, das von Montag bis Freitag, 21. bis 25. Oktober stattfindet.

Spielstark richtet sich an Kinder, Jugendliche und Familien. Neben drei Theaterproduktionen gibt es eine Lesung, ein Bilderbuchkino und das “Literarische Quartett” für Kinder. Der Titel verrät schon, um was es geht: “Mein Lieblingsbuch, ich stell’s euch vor”.

Die ersten Veranstaltungen sind bereits ausverkauft. Plätze gibt es aber noch für “Tatütata – die Bundeslügenpolizei informiert”. Mit diesem sollen “Groß und Klein vor den üblen Auswirkungen hemmungsloser Lügerei” bewahrt werden. Der Eintritt kostet 5,50 Euro für Kinder – das Begleitpersonal hat freien Eintritt. Das Stück ist laut Veranstalter für Kinder ab sieben Jahren geeignet.

Schirmherr von Spielstark ist Kulturminister Ulrich Commerçon (SPD). Ausgerichtet wird es von den Städten Saarlouis und Ottweiler in Kooperation mit dem Saarbrücker “Theater am Kästnerplatz”.

Plätze reservieren können Schulen über die Telefonnummer des Saarlouiser Kulturamtes, 06831/ 69 89 013 oder über die Mailadresse kulturservice@saarlouis.de.