Bexbach. Maskierte haben in der Nacht zum Montag einen 63-Jährigen in seiner Wohnung in der Kohlstraße in Bexbach-Höchen überfallen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, verursachten sie dabei einen Schaden im fünfstelligen Bereich.

Die Täter klingelten um kurz vor Mitternacht. Geisterstunde. Denn vor dem Hausbesitzer stand nun ein Ork. Zumindest trug einer der Täter eine solche Maske. Dann begann der Überfall.

Die Räuber prügelten nach Angaben der Polizei unvermittelt auf den 63-Jährigen ein und überwältigten ihn so. Dann durchsuchten sie das Haus, stahlen VISA- und EC-Karte sowie eine Sammlung von Bitcoin-Münzen. So verursachten sie einen Schaden im fünfstelligen Bereich.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die um den Tageswechsel von Sonntag auf Montag in Höchen entsprechende Beobachtungen gemacht haben. Sie können sich melden unter: 0681/ 962 21 33.