Nachrichten Mainz | Wenn der (Vor)-Lesestoff zur Neige geht und der eigentliche Besuch der Bibliothek wegen der verlängerten Schließzeit nicht möglich ist, gibt es eine Lösung: Die öffentliche Bücherei Anna Seghers in den Bonifaziustürmen bietet Überraschungstaschen an, teilte die Landeshauptstadt Mainz in einer Pressemeldung an diesem Mittwoch mit.

-Werbung-

Bau- und Kulturdezernentin Marianne Grosse

„Seit Wochen stehen viele Eltern vor der Herausforderung, ihre Kinder ganztags zu Hause zu beschäftigen, glücklicherweise kann unsere Öffentliche Bücherei – Anna Seghers hier Unterstützung anbieten“.

„Es ist vorbildlich, dass unsere Bücherei auch während der Krise auf unterschiedlichen Wegen für die für die Mainzerinnen und Mainzer da ist. Einmal mehr hat sich bestätigt, dass die Weiterentwicklung des Angebots, auch im virtuellen Raum, der richtige Weg ist“.

E-Mail an die Bücherei für die Überraschungstasche

Die neuen Überraschungstaschen sind prall gefüllt mit Büchern und CDs für neugierige Kinder, die sich über unbekannte Geschichten freuen und gespannt sind auf neue Bücher zu ihren Lieblingsthemen. Eine E-Mail genügt und spätestens am übernächsten Tag können bis zu 15 Bücher und CDs abgeholt und für vier Wochen ausgeliehen werden. Die Taschen für die Überraschungspakete stellt die Mainzer Bibliotheksgesellschaft zur Verfügung.

Alle, die einen Ausweis der öffentlichen Bücherei Anna Seghers haben und eine Überraschungstasche ausleihen möchten, können eine Mail an oeffentliche.buecherei@stadt.mainz.de senden.

In der Mail stehen sollten das Alter und die Vorlieben des Kindes (Vorlesebücher und Dinosaurier, Spannendes und Raumfahrt oder doch eher Lustiges und Tiere?), die gewünschten Medienarten (nur Bücher?, auch CDs?) sowie der Name und die Nummer des Bibliotheksausweises. Für die Auswahl der Titel sind dann die Menschen in der Bibliothek zuständig, sodass es eine echte Überraschung wird, was in der Tasche enthalten ist.

Wer noch keinen Bibliotheksausweis hat, kann sich natürlich trotzdem melden

Über die Homepage der Bibliothek können Schülerinnen und Schüler die Online-Ausgaben der Schülerduden von der Klasse 5 bis zum Abitur nutzen. E-Books, Zeitschriften, Zeitungen und Lernsoftware können online ausgeliehen werden. Mit Freegal Music gibt es ein kostenloses Streaming-Angebot der Bücherei und mit Filmfriend den Online-Zugriff auf Sach- und Spielfilme für jedes Alter.

-Werbung-