Autofahrer müssen sich in Mainz-Hechtsheim sorgen. Ein oder mehrere Täter sind unterwegs und zerkratzen abgestellte Wagen. 107 Fälle sind der Polizei bereits bekannt. Der Sachschaden ist entsprechend hoch.

Sonntag vergangene Woche ging die Serie los. Der oder die Täter zerkratzten Autos. Meist sind sie im Gebiet rund um die Neue Mainzer Straße unterwegs – auch am Bahnweg, in de Falkensteiner Straße, der Lorscher Straße und der Büdinger Straße kam es zu Vorfällen.

Vierstellige Schäden im Schnitt

Im Schnitt entstehen den Besitzern vierstellige Sachschäden. Auf rund 150 000 Euro schätzt die Polizei den Gesamtschaden. Wobei es möglich ist, dass es Betroffene gibt, die sich noch nicht gemeldet haben. Sie können das bei der Polizeiinspektion Mainz 3 nachholen. Deren Nummer lautet 06131/ 65 43 10.

Auch bittet die Polizei die Anwohner um Wachsamkeit. Wer dem oder den Täter bei einer Tat zusieht, soll sich melden. Das gilt auch für die, die schon etwas beobachtet haben.