Symbolbild Rettungsdienst | Shutterstock 560370094

Nachrichten Flomborn | Am heutigen Samstagmorgen (17.10.2020) gegen 3:45 Uhr kam es auf der Landstraße L386 bei Flomborn zu einem Verkehrsunfall. Eine Person wurde dabei tödlich verletzt.

-Werbung-

Der Wagen prallte gegen einen Baum und überschlug sich mehrfach

Ein 32 Jahre alter Mann war mir seinem Pkw auf der Landstraße aus Kirchheimbolanden kommend in Fahrtrichtung Flomborn unterwegs. Plötzlich kam der Mann kurz vor einer leichten Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Wagen prallte dort gegen einen Baum. Aufgrund der Wucht des Aufpralls wurde das Fahrzeug zurück auf die Fahrbahn geschleudert und überschlug sich dabei mehrfach.

Der 32-Jährige Fahrer wurde dabei tödlich verletzt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten den Mann nur noch tot aus seinem PKW bergen. Um die Unfallursache und den Hergang zu klären, wurde ein Gutachter hinzugezogen. Für die Dauer des Einsatzes musste die Landstraße bis etwa 9:10 Uhr vollständig gesperrt werden.

Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

-Werbung-