Symbobild | Foto: Thorsten Lüttringhaus

Bei einem schlimmen Schulbusunglück in Berka bei Eisenach sind am heutigen Donnerstagmorgen (23.01.2020) zwei Schulkinder ums Leben gekommen. Nach ersten Polizeiinformationen war der Schulbus gegen 07:30 Uhr auf dem Weg zur Grundschule vor dem Hainich bei Nebel und glatter Straße von der Fahrbahn abgekommen und in einen Graben, umgestürzt.

-Werbung-

In dem Bus saßen mehr als 20 Kinder, von denen mehrere schwer verletzt wurden. Nach Informationen des MDR sei ein Kind unter dem Bus eingeklemmt gewesen.

Der Bus war in Eisenach gestartet und sollte die Kinder zur Grundschule nach Berka bringen.

Auch in Bayern verunglückte ein Schulbus

Auch im bayrischen Landkreis Traunstein, kam es am heutigen Donnerstagmorgen zu einem Schulbusunfall. Hier mussten neun Kinder verletzt in umliegende Krankenhäuser gebracht werden.

Der Bus war von Schnaitsee in Richtung Frabertsham unterwegs, als er gegen 07:00 Uhr von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Der Busfahrer wurde bei dem Unglück schwer verletzt.

-Werbung-