Am Montag, den 25. Juni 2018 befuhr gegen 13.35 Uhr ein 27-jähriger Fahrradfahrer die Michael-Prätorius-Straße in Richtung Stadtmitte. An der Einmündung zur Wilhelm-Schwickert-Straße übersah der Radfahrer eine bevorrechtigte Autofahrerin. Trotz Vollbremsung mit dem Rad kam es auf der abschüssigen Strecke zum Zusammenstoß zwischen PKW und Fahrrad.

-Werbung-

Der 27-Jährige wurde in die Windschutzscheibe geschleudert und dabei leicht verletzt. Glück im Unglück hatte er dazu, er trug keinen Fahrradhelm. Der Mann aus Stromberg wurde zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus verbracht. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,3 Promille. Der PKW der 38-jährigen Autofahrerin wurde durch den Aufprall an Windschutzscheibe und Motorhaube beschädigt.

-Werbung-