Nachrichten Ingelheim – An diesem Sonntagabend war ein 15-Jähriger auf dem Heimweg vom Bahnhof Ingelheim aus, als er gegen 22:20 Uhr von einem unbekannten jungen Mann verfolgt wurde. Wenige Minuten später sprach ihn der Unbekannte an und fragte ihn nach dem Weg.


Im Bereich Mühlstraße Ecke Am Römergrab schlug der Unbekannte dem Jugendlichen plötzlich heftig ins Gesicht, woraufhin dieser zu Boden fiel. Dabei verlangte der Täter den Geldbeutel des 15-Jährigen. Der Geschädigte kam der Forderung nach, daraufhin flüchtete der Unbekannte zu Fuß in Richtung Bahnhof.

Täterbeschreibung:

  • ca. 18 – 22 Jahre alt
  • ca. 185 cm groß
  • schwarze Jacke mit Kapuze
  • Jeans

Der Jugendliche erlitt bei dem Überfall leichte Verletzungen. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Ingelheim unter der Rufnummer 06132/6551-0 in Verbindung zu setzen.