Symbolfoto: Pixabay Kalhh

Kleinblittersdorf. Zwei Unbekannte haben Pflastersteine von der Freundschaftsbrücke bei Kleinblittersdorf auf die B51 geworfen. Ein Wagen wurde beschädigt, aber verletzt wurde niemand.

Der Vorfall passierte am Freitag gegen 23.20 Uhr, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Einer der Steine traf einen unter der Brücke geparkten Wagen. Die beiden Täter seien beobachtet worden: Sie hätten Französisch gesprochen und seien Richtung Grenze geflohen.

Nun sucht die Polizei Zeugen für die Tat. Diese können sich bei der Polizeiinspektion Saarbrücken Stadt melden. Die Telefonnummer lautet: 0681/ 93 21 233.