Fahrzeug im Rhein Hochwasser
Foto: Polizei Rheinland-Pfalz

Die anhaltenden Regenfälle der letzten Tage ließen den Rhein am Samstagmorgen, den 16.03.2019, im Bereich Kaltenengers über das dortige Ufer treten. Hiervon wurde ein PKW-Fahrer überrascht, dessen Transporter auf einem Parkplatz in Ufernähe abgestellt war und sich nun knietief im Rheinwasser befand. Mit Hilfe der Feuerwehr konnte das Fahrzeug problemlos geborgen und dem hinzugekommenen Fahrer übergeben werden. Zu einem Austritt von Betriebsstoffen kam es hierbei nicht.

Die Wasserschutzpolizei Rheinland-Pfalz bittet zu beachten, dass bei länger anhaltenden Niederschlagsphasen die Parkplätze in unmittelbarer Ufernähe überschwemmt werden können. Dies sollte bei der Auswahl der Abstellörtlichkeit des eigenen Fahrzeuges berücksichtigt werden.