Nachrichten Frankfurt | Der bekannte TV-Koch Steffen Henssler hat vor knapp einem Jahr am Hauptbahnhof in Frankfurt am Main einen Ableger seines Hamburger Restaurants AHOI eröffnet. Dort angeboten werden ganz besondere Fisch-Speisen. Nun legt Henssler nach und bringt auch sein beliebtes Sushi, das manche schon von einem Besuch in Hamburg kennen dürften, in Form eines Sushi-Lieferdiensts nach Frankfurt.


Rechtzeitig zur Weihnachtszeit

„Wir wissen aus vielen Besuchen und Nachrichten, dass auch viele Frankfurter unser Sushi zu schätzen wissen“, so Steffen Henssler. „Und nicht wenige haben immer gefragt, wann wir denn auch bei ihnen einen Sushi-Lieferservice anbieten. Deshalb kommen wir jetzt rechtzeitig zur Weihnachtszeit nach Hessen.“ In der Küche steht ein Team aus erfahrenen Mitarbeitern aus Hamburg, die dafür sorgen, dass es nun auch in Frankfurt bestes Sushi aus dem Hause Henssler gibt.

An diesem Mittwoch (2.12.2020) startete Steffen Henssler in Frankfurt den Sushi-Lieferdienst „GO by Steffen Henssler“. Immer von Mittwoch bis Sonntag zwischen 17:00 bis 21:30 Uhr wird das Essen frisch zubereitet in Frankfurt ausgeliefert. Bestellt werden kann ganz einfach online unter gobysteffenhenssler.com oder telefonisch unter der Rufnummer 0160 – 9390 8062. Das Essen kann kontaktlos geliefert oder auf Wunsch auch am Hotel „Villa Kennedy“ in der Kennedyallee 70 selbst abgeholt werden.

Lieferdienst ist nur der Anfang

Zum Start ist das „GO by Steffen Henssler“ in Frankfurt ein Pop-up-Lieferdienst und bietet eine Auswahl an verschiedenen Special-Sushi-Boxen. Es soll einen Vorgeschmack auf etwas Größeres bieten, denn laut dem TV-Koch laufen bereits die Bauarbeiten für das gleichnamige Restaurant mit angeschlossenem Lieferdienst auf Hochtouren: „Wir werden im kommenden Jahr ein Restaurant mit bis zu 70 Plätzen im Frankfurter Zentrum eröffnen“, kündigt er an. Die Eröffnung soll bereits im ersten Quartal 2021 stattfinden. „Dann kann man unsere gesamte Auswahl an Sushi auch direkt vor Ort genießen. Außerdem wird das Angebot im Lieferservice in dem Rahmen noch weiter ausgebaut.“, so Henssler weiter.