Symbolfoto: Pixabay John Silver

Friedrichsthal. Die Feuerwehren Bildstock und Friedrichsthal mussten am Montagabend zu einem schwierigen Einsatz. Eine Waffenwerkstatt stand in Flammen. Zu dieser gehört ein Lager für Munition. Die ging während der Löscharbeiten nach und nach in die Luft.

-Werbung-

Der Brand entflammte Montag gegen 18.20 Uhr. Die Feuerwehren Bildstock und Friedrichsthal waren mit starken Kräften im Einsatz. Während sie arbeiteten, gingen die dort lagernden Geschossen hoch.

Den Sachschaden kann die Polizei noch nicht beziffern. Menschen wurden nicht verletzt. Während des Löscheinsatzes – für etwa 45 Minuten – war die Saarbrücker Straße gesperrt. Zu den Ursachen des Brandes kann die Polizei noch keine Angaben machen.