Bild: Stadtradeln findet in Ingelheim vom 30. Mai bis 19. Juni 2020 statt. Foto: Stadtverwaltung

Nachrichten Ingelheim | Zum neunten Mal findet die bundesweite Aktion „Stadtradeln in Ingelheim statt. Aufgrund der Corona-Verordnungen allerdings nicht wie gewohnt. Vom 30. Mai bis zum 19. Juni findet das Stadtradeln statt. Jede(r) der in Ingelheim, Heidesheim oder Wackernheim wohnt oder arbeitet darf an dieser Veranstaltung teilnehmen.


„Wichtig für alle Teilnehmer der Aktion ist, dass die jeweils gültigen Kontaktbeschränkungen sowie Gesundheits- und Hygienebedingungen zu beachten sind. Aufgrund der derzeitigen Umstände wird es keine Auftaktveranstaltung oder andere gemeinsame öffentliche Aktionen geben“, bedauert der Oberbürgermeister Ralf Claus gemeinsam mit den Organisatoren.

Man kann allein, zu zweit oder als Familie mit dem Fahrrad unterwegs sein und die gefahrenen Kilometer online eintragen. Einzelradler werden automatisch dem offenen Team der Stadtverwaltung zugeordnet. Auch die Anmeldung von Teams ist weiterhin möglich. Ein Team muss aus mindestens zwei Personen bestehen.

Anmeldungen für die Aktion Stadtradeln können unter www.stadtradeln.de/ingelheim-am-rhein vorgenommen werden. Hier finden Interessierte auch alle wichtigen Informationen zur bundesweiten Aktion. Rückfragen beantwortet Ulrich Reussner vom Umwelt- und Grünflächenamt telefonisch unter 06132 782 156.