Zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem eine 80-jährige Fußgängerin zunächst lebensgefährlich verletzt wurde, kam es am gestrigen Montagabend in Stadecken-Elsheim.

-Werbung-

Gegen 18:54 Uhr befuhr ein 26-Jähriger mit seinem PKW die Oppenheimer Straße in Richtung Nieder-Olm. Im Ortsbereich überquerte eine 80-jährige Seniorin die Fahrbahn und wurde von dem PKW erfasst.

Vor Ort erlitt sie zunächst lebensbedrohliche Verletzungen. Nach Versorgung des Rettungsdienstes vor Ort konnte ihr Zustand stabilisiert werden, so dass sie in die Universitätsmedizin nach Mainz gebracht werden konnte. Dort konnte ihr Zustand weiter stabilisiert werden, so dass sie sich nicht mehr im Lebensgefahr befindet.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 3 unter der Rufnummer 06131/65-4310 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pimainz3@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

 

-Werbung-