Die von der Polizei Sichergestellten Drogen und Gegenstände | Foto: Polizeiinspektion Alzey

Ermittlungen in sozialen Netzwerken, brachten die Alzeyer Polizei auf die Spur eines Drogenhändlers aus Rheinhessen. Einen entsprechenden Durchsuchungsbeschluss,  vollstreckten die Beamten dann am vergangenen Freitag (15.02.2019)

Im Rahmen der Durchsuchung konnte neben einer semi-professionellen Plantage auch eine kleine Aufzucht-Plantage mit 11 Pflanzsetzlingen festgestellt werden. Insgesamt konnten etwa 900 Gramm Marihuana sowie eine kleine Menge Bargeld sichergestellt werden. Die Betäubungsmittel haben einen Straßenverkaufswert von 10.000 EUR.

Nach Auskunft der Polizei machte der Beschuldigte machte keine Angaben zur Sache. Nach erkennungsdienstlicher Behandlung, wurde der Beschuldigte aus den Maßnahmen entlassen.