Nachrichten Wiesbaden | An diesem Mittwochabend kamen an der Ringkirche in Wiesbaden spontan Menschen zusammen um zu demonstrieren. Zeitweise nahmen zwischen 60 und 70 Personen an der Demonstration teil.

 


Die Demonstranten starteten an der Ringkirche und liefen weiter durch die Rheinstraße, die Schwalbacher Straße, die Luisenstraße, die Kirchgasse, die Schulgasse bis zur Ellenbogengasse. Das Motto der Demonstration: Grenzen auf! Leben retten!

In der Ellenbogenstraße angekommen, hielt die Leiterin der Versammlung eine kurze Rede. Im Anschluss daran war die Demonstration beendet und die Menschenmenge löste sich auf.