Foto: Polizei

Nachrichten Bad Kreuznach | An diesem Montagnachmittag gegen 16:40 Uhr kam es zu einem – wie es die Polizei nennt – spektakulären Unfall in der Gensinger Straße in Bad Kreuzach.

-Werbung-

Ein 50 Jahre alter Mann war mit seinem Auto auf der Gensinger Straße in Fahrtrichtung Innenstadt unterwegs. Da der Fahrer aber scheinbar sehr übermüdet war, fuhr er gegen den Bordstein und fuhr dann über den bebauten Mittelstreifen. Nachdem der Airbag im Fahrzeug ausgelöst hatte, kam der Wagen auf der gegenüberliegenden Fahrbahn zum Stillstand.

Durch den Verkehrsunfall wurde der Gegenverkehr nicht beeinträchtigt. Der 50 Jahre alte Unfallfahrer wurde allerdings bei dem unfreiwilligen Fahrmanöver leicht an der Brust verletzt. Er musste durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus in Bad Kreuznach gebracht werden. Zudem war das Unfallfahrzeug nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

-Werbung-