Polizeiabsperrung Symbolbild

Nachrichten Frankfurt | An diesem Samstag kam es zu einem Familienstreit bei dem ein Messer zum Einsatz kam. Gegen 16:30 Uhr kam es in der gemeinsamen Wohnung von Eltern und Sohn zu einer Auseinandersetzung. Die Wohnung befindet sich in einem Mehrfamilienhaus in der Ben-Gurion-Ring in Frankfurt Bonames.


Die Auseinandersetzung innerhalb der Familie verlagerte sich lautstark auf den Balkon der  Wohnung. Die angrenzenden Nachbarn konnten dort beobachten, wie der Sohn zuerst mit einem Rohr auf seinen Vater und Mutter mehrfach einschlug. Nach den Schlägen zog er ein Messer und stach auf seine Eltern mehrfach ein.

Nachbarn die diese Situation beobachtet hatten, eilten zu dem Balkon und versuchten auf den 42-jährigen Sohn einzureden. Der ging dann Blutverschmiert zurück in die gemeinsame Wohnung. Die alarmierte Polizei konnte ihn kurz darauf festnehmen.

Sein 67 Jahre alter Vater und seine 63 Jahre alte Mutter wurden bei dem Messerangriff schwer verletzt. Sie wurden mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Hintergründe der schrecklichen Tat sowie der genaue Tatablauf sind im Detail noch unbekannt. Die Kriminalpolizei Frankfurt hat die Ermittlungen aufgenommen.