Sirene in Mainz

Um die Funktionsfähigkeit der stadtweit vorhandenen Sirenenanlagen zu prüfen, findet am kommenden Mittwoch den 19.September 2018 um 18:00Uhr ein Probealarm statt. Für den Probelauf wird das Signal „Warnung der Bevölkerung“, ein einminütiger auf- und abschwellender Signalton zu hören sein. Aktuell befinden sich 55 betriebsbereite Sirenen in Mainz. Die meisten sind in der Umgebung des von Mainz-Mombach installiert und entlang der Hauptverkehrsachsen, der Bahnstrecken sowie dem am Rheinufer in Mainz.

-Werbung-

Folgende Verhaltensregeln sollten in einem Ernstfall eingehalten werden. Diese sind einheitlich durch das Bundesministerium des Innern geregelt und gelten auch in der Landeshauptstadt Mainz:

  • Sofort Türen und Fenster schließen
  • Aufenthalt im Freien vermeiden
  • Radio einschalten und auf Durchsagen achten
  • Aktuelle Meldungen der Feuerwehr beachten unter www.feuerwehr-wiesbaden.de
  • Nachbarn verständigen
  • Klimaanlagen ausschalten
-Werbung-